/ Kursdetails

Workshop "Best Practices" im Unterricht von Polnisch als Herkunftssprache

Das Kompetenz- und Koordinationszentrum Polnisch (KoKoPol) lädt herzlich zu einem Workshop über Best Practices im außerschulischen Unterricht von Polnisch als Herkunftssprache ein. Polonia-Organisationen haben die Möglichkeit, ihre Aktivitäten und Erfahrungen zu präsentieren, damit Organisationen in anderen Bundesländern davon lernen und profitieren können.

Wie können wir neue Gruppen gründen?
Wie bekommen wir qualifizierte Lehrer/-innen?
Was tun wir, um sicherzustellen, dass der außerschulische Polnischunterricht ins Schulzeugnis aufgenommen wird?
Wie ermutigen wir junge Menschen, an Zertifikatsprüfungen teilzunehmen?
Wie erhalten wir kostenloses Lehrmaterial?
Wie erstellt man einen neuen Lehrplan oder ein neues Unterrichtskonzept?
Dies sind nur einige der Fragen, die uns während des Treffens begleiten werden. Das Motto des Workshops lautet: „Lernen wir voneinander!“.

Unterkunft und Verpflegung sind für Teilnehmende kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen.


Status :     Plätze frei
Anmeldungen :     0
freie Plätze :     25
   
Beginn :     Fr., 16.08.2024, 09:00 Uhr
Ende :     Sa., 17.08.2024, 16:00 Uhr
Dauer :     2 Tage
   
Standort :     STIFTUNG IBZ ST. MARIENTHAL / Wagenremise
Gebühr :     0,00 € (inkl. MwSt.)
   
Ansprechpartner :     Rene Seidel
seidel@kokopol.eu